Günstige Katzen-OP-Versicherung / Katzenkrankenversicherung

Jeder Katzenfreund kennt es: Da kümmert man sich mit viel Liebe und Zeitaufwand um die geliebte Katze und dann passiert es, was niemand möchte: Unfall oder Erkrankung des Tieres. Die Tierarztkosten für eine Katze schießen oft in die Höhe, hier kann der Abschluss einer Katzenkrankenversicherung bzw. Katzen-OP-Versicherung sinnvoll sein, um sich vor finanziellen Einbußen zu schützen. Nach einer Woche Aufenthalt in der Tierklinik kommen schnell ein paar hundert Euro zusammen.

Gegensteuern können Sie hier mit einer Katzenkrankenversicherung bzw.
Katzen-OP-Versicherung.

Die Katzenkrankenversicherung ist sinnvoll, wenn man überlegt, wie teuer Untersuchungen, Röntgenaufnahmen aber vor allem auch Operationen sein können.

Eingeschlossen in eine Katzenkrankenversicherung ist auch die Katzen-OP-Versicherung. Diese deckt die Kosten der Operation selbst, den Tag der Voruntersuchung und bis zu zehn Tage der Nachbehandlung. Der Versicherungsschutz beinhaltet sogar eine Auslandsdeckung. Auch die Nebenkosten, wie beispielsweise für Medikamente und Verbandsmaterial, ärztliche Aufwendungen, Untersuchungen, Röntgenbilder, Nachbehandlungen und verordnete Arzneimittel, werden übernommen.

Sogar um die Unterbringungskosten in der Tierklinik müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen.

Günstige
Katzen-OP-Versicherung
ab 19,05 € vierteljährlich

Preiswerte
Katzenkrankenversicherung
ab 85,94 € vierteljährlich

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe, Tel: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821-3367